yeezytrainer ua yeezys yeezy nmd ua yeezy yeezy ultra boost yeezytrainer ua yeezys yeezy nmd ua yeezy yeezy ultra boost yeezytrainer ua yeezys yeezy nmd ua yeezy yeezy ultra boost yeezytrainer ua yeezys yeezy nmd ua yeezy yeezy ultra boost

cheapest yeezy tubular doom shoes yeezy 350 for sale yeezy sply 350 yeezy boost 350 for sale cheapest yeezy tubular doom shoes yeezy 350 for sale yeezy sply 350 yeezy boost 350 for sale cheapest yeezy tubular doom shoes yeezy 350 for sale yeezy sply 350 yeezy boost 350 for sale cheapest yeezy tubular doom shoes yeezy 350 for sale yeezy sply 350 yeezy boost 350 for sale

Desert Rats, Andi Martin und Rising Moon in Agypten

Desert Rats, Andi Martin und Rising Moon in Agypten

Country und Dance Woche in Agypten
13. - 20. März 2004

Nach dem Erfolg der ersten beiden Jahre, reisten in diesem Jahr wieder über 60 Country Fans und Line Dance Begeisterte nach Sharm El Sheikh. Organisator und Initiant war, wie die beiden letzten Male, die Country Band „Desert Rats“. Schon 2001 waren als Solo Interpret Andy Martin und als Line Dance Lehrer Bruno und Marcel von den Rising Moon Dancers mitdabei.

Das Hotel Ghazala hatte sich wieder alle Mühe gegeben, unsere Ferien so angenehm wie möglich zu gestalten. Am Tag konnte man sich am Strand oder am Pool in die Sonne legen, Schnorcheln oder Tauchen, Beach – Volley spielen oder einen kühlen Drink an der Beachbar geniessen.

An der Beachbar trafen wir uns dann täglich für den zweistündigen Line Dance Unterricht. Bruno und Marcel unterrichteten abwechselnd verschiedene Line Dance für Anfänger und Fortgeschrittene. Selbstverständlich konnte man diese dann am Abend auch gleich zu der Musik der Ratten oder von Andi Martin tanzen. An drei Abenden spielten die Desert Rats und zweimal sorgte Andi Martin für gute Stimmung unter den Zuhörern und Line Dancern. Offensichtlich gefiel der Sound und das Treiben auf der Tanzfläche auch den anderen Touristen und so bildete sich immer sofort eine grosse Ansammlung von Zaungästen oberhalb der Beachbar.

Die Stimmung in der Reisegruppe war phänomenal und jeder genoss die verschiedenen Aktivitäten und Musikabende. Nebst dem Abendprogramm wurden auch verschiedene Tagesaktivitäten angeboten: Quatrunner Trip in die Wüste, Kart Rennen, Schnorchel- oder Glasbodenbootausflug oder ein gemeinsames Nachtessen bei den Beduinen standen ebenfalls auf dem Programm. So konnte jeder seine Ferien mit den Angeboten ausfüllen oder sich auf eigene Faust ins Getümmel von unzähligen Läden und Restaurants wagen.

Es war einmal mehr eine unvergessliche Woche in Ägypten und sowohl ich, als auch viele andere hoffen, im nächsten Jahr wieder gemeinsam nach Sharm reisen zu können.

Bericht Marcel Rohrer

yeezy-boost-350-for-sale adidas-yeezy buy-yeezy-boost ua-yeezy yeezy-ultra-boost yeezy-boost-350-for-sale adidas-yeezy buy-yeezy-boost ua-yeezy yeezy-ultra-boost yeezy-boost-350-for-sale adidas-yeezy buy-yeezy-boost ua-yeezy yeezy-ultra-boost yeezy-boost-350-for-sale adidas-yeezy buy-yeezy-boost ua-yeezy yeezy-ultra-boost